Klangschalen für das Mathilde-Tholuck-Haus

Für das Mathilde-Tholuck-Haus soll ein Set therapeutischer Klangschalen angeschafft werden. Das Set kostet etwa 1000 Euro. Wenn Sie die Anschaffung unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf unser Spendenkonto mit dem Stichwort "Klangschalen". 

Der Fokus der Arbeit mit Klangschalen liegt darauf, Minuten der Entspannung und des Wohlbefindens, ein angenehmes Körpererleben und eine andere Form der nonverbalen Kommunikation mit an Demenz erkrankten Bewohnerinnen und Bewohnern zu ermöglichen. Die Einfachheit der Klänge weckt Gefühle und erzeugt einen direkten Zugang zu ihnen, Spüren und Hören stehen im Vordergrund. Klang und Schwingungen bauen eine Brücke zu den an Demenz erkrankten Bewohnerinnen und Bewohnern.

Ihre Spende – mit Herz für Mensch und Gott ...

In den meisten Gebieten sozialer Versorgung reicht die staatliche Finanzierung nicht aus, um hilfsbedürftigen Menschen entsprechend unseres diakonischen Leitbildes ein Leben in Würde und ohne existenzielle Einschränkungen zu ermöglichen. Zunehmend ziehen sich Leistungsträger auf Mindeststandards zurück, mit denen wir uns nicht zufrieden geben wollen. Wir möchten ganzheitliche Begleitung des Lebens in seiner Vielfalt von der frühen Jugend bis zuletzt ermöglichen.

Wenn Sie diesen Gedanken teilen und uns bei dieser Aufgabe unterstützen möchten, können Sie mit einer Geld- oder Zeitspende die Verwirklichung konkreter Pläne vorantreiben. Eine Auflistung aktueller Projekte finden Sie auf dieser Seite. Für welchen Bereich oder welches Projekt Sie sich auch entscheiden, Sie erhalten hier eine Übersicht, wie wir gesammelte Mittel eingesetzt haben und auf welchem Stand die Projekte sich jeweils befinden. Eine ehrenamtliche Tätigkeit ist in verschiedenen Bereichen des Diakoniewerks möglich und kann in den meisten Fällen durch Sie aktiv mitgestaltet werden. Udo Israel erläutert Ihnen gern Möglichkeiten des Engagements.

Geldspenden können Sie anonym entrichten oder namentlich mit Spendenbeleg. Für Spenden über 200 € erhalten Sie automatisch einen Zuwendungsbescheid. Bei kleineren Beträgen genügt der Zahlungsnachweis, um diesen steuerlich geltend zu machen.
Gerne können Sie auch unsere Spendenbox im Foyer des Diakoniekrankenhauses benutzen, um uns zu unterstützen. Dabei gilt: jeder Betrag zählt!

Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen. Weder Adressen noch andere Informationen werden an Dritte weitergegeben. Die Spendenverwaltung wird nicht aus gespendeten Mitteln finanziert.

Aktuelle Spendenprojekte

Unser Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
BIC BFSWDE33MAG
IBAN DE09 8102 0500 0004 4790 30

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 778-6203