Ethik-Café: Sterbewunsch - Höchste Autonomie oder grenzüberschreitende Bemächtigung?

19. Oktober 2022

Ethik_20220802_094531.jpg

14:30 Cafeteria im Diakoniekrankenhaus

Mit einer Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes im Jahr 2019 wurde verfügt, dass das Selbstbestimmungsrecht auch über das Lebensende gelte. Seitdem wird in Institutionen des Gesundheitswesens darüber diskutiert.
Auch Ihre Meinung zum Thema ist für uns von Bedeutung. Wir laden Sie ein zu einem Gespräch unter der Fragestellung: Ist der Wunsch zu Sterben als höchste Form der Autonomie zu bestärken oder als grenzüberschreitende Bemächtigung abzulehnen? Wie stehen Sie zum Thema Sterbewunsch?

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 778-6203