Wissenswertes, Gesang und Waffeln - die Hallesche Nacht der Kirchen im Diakoniewerk

20. August 2019

19_08_flohmarkt_III.jpg
19_08_flohmarkt_III.jpg
19_08_flohmarkt_III.jpg
19_08_flohmarkt_III.jpg
19_08_flohmarkt_III.jpg
19_08_flohmarkt_III.jpg

Mit einem Nachtflohmarkt, einem Konzert sowie einer Führung war das Diakoniewerk Halle an der Halleschen Nacht der Kirchen beteiligt. Ca. 250 Besucherinnen und Besucher waren zu diesem Anlass zu Gast und ließen sich von Kantor Tim-Dietrich Meyer Informatives und Anekdoten aus der Geschichte der Kirche und der Orgel erzählen. Zum Ende der Führung gab es auch eine Kostprobe des Orgelklangs, der seit 125 Jahren unverändert ist. Das Konzert von Sänger Martin Wolff und Pianist Tim Wagner fand ebenfalls zahlreiche Zuhörerinnen, die danach großzügig die Spendenbox füllten.

Auf dem Flohmarkt lockten Stände zum Stöbern und Feilschen, sowie ein kleines Getränk- und Imbissangebot. Besonders beliebt war der Waffelstand.

Insgesamt kamen rund 400 EUR an Spenden zusammen, die für die Sanierung des Bethcke-Lehmann-Brunnens verwendet werden.

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 - 778-6203