Zertifizierte Hygieneschulung: Umgang mit Lebensmitteln beim Gemeindefest

29. Mai 2019

18_06_22_KiTaSommerfest_DSCF0608web.jpg

17:30 Uhr, Seminarraum Gebäudeteil F Ebene 4, Diakoniewerk Halle, Mühlweg 7

Essen und Trinken gehört selbstverständlich zu jedem gelungenen Gemeindefest. Das Selbstgebackene auf dem alljährlichen Kuchenbasar ist eine gute Gelegenheit, die knappe Gemeindekasse ein wenig aufzufüllen. Überall da, wo Menschen mit Lebensmitteln hantieren, lauern immer auch Krankheitserreger. Bei all der Vorfreude auf das anstehende Miteinander, mag kaum jemand daran denken, dass Hygienefehler im Umgang mit Lebensmitteln zu schwerwiegenden, sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen führen können.

Daher bietet der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis in Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk Halle erstmals eine einstündige und zertifizierte Fortbildung „Hygieneschulung: Umgang mit Lebensmitteln beim Gemeindefest“ an. Verantwortliche Akteure in den Gemeinden sind recht herzlich eingeladen sich zu dem kostenfreien Seminar anzumelden. Bitte informieren Sie hierzu auch Ihre Gemeindeglieder, die mit derartigen Aufgaben betraut sind. Hier noch einmal die wichtigsten Fakten:
Dauer: ca. 1 Stunde

Anmeldung erbeten über Torsten Bau: presse(at)kirchenkreis-halle-saalkreis.de

Hinweis: Die Veranstaltung kommt erst zustande wenn sich mindestens 5 Personen angemeldet haben. Eine Teilnahme ist erst mit Bestätigung Ihrer Anmeldung möglich. Die Teilnehmeranzahl ist insgesamt auf 15 Personen begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.