Fit fürs Ehrenamt in der Seniorenbetreuung: Praktische Hilfen im Alltag

06. November 2019

Diakonie-HalleGeriNeurologieBild3.jpg

16:30 Uhr, Physiotherapie im Diakoniekrankenhaus, Mühlweg 7, Haus E Ebene -1

Bei der Betreuung und Begleitung älterer Menschen stehen Helfende durchaus vor der Situation, einen Sturz der zu Begleitenden zu vermeiden oder abzufangen, beim Aufstehen behilflich sein zu müssen oder einfach auch kleine Hindernisse auf dem Laufweg zu überwinden. Wie gebe ich hier am besten Unterstützung? Welcher Handgriff hilft, welcher behindert mich eher selbst? Und vor allem: Wie komme ich dabei selbst nicht zu Schaden?

In praktischen Übungen vermittelt Therapeutin Gabriele Arnhold grdunsätzliches Wissen. Zeit für Fragen und individuelles Training mit Partner*innen ist gegegeben.

15 Plätze - Anmeldung: 0345 - 200 28 10, halle@freiwilligen-agentur.de

 

Die Fortbildungsreihe „Fit fürs Ehrenamt" vermittelt ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Arbeit mit älteren und behinderten Menschen wichtige Grundkenntnisse. Die Fortbildungsreihe wird durch einen Kooperationsverbund hallescher Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenarbeit veranstaltet, die aktiv mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten.