Gedenkandacht für Verstorbene im Diakoniewerk Halle

21. November 2018

gruene_schlucht_ulrike_Wolter-victor.jpg.JPG

Jedes Jahr zum Buß- und Bettag wird im Diakoniewerk Halle den Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht. Für viele ist das Altenpflegeheim die letzte Lebensstation, auch der Aufenthalt in einem Krankenhaus geht nicht in allen Fällen mit einer Genesung zu Ende. Gemeinsam mit den Angehörigen gedenken die Mitarbeitenden des Diakoniewerkes in einer Andacht den Verstorbenen. Zu dieser Andacht gehört auch das Entzünden einer Kerze für jeden Verstorbenen.

Seien Sie herzlich eingeladen am Mittwoch, den 21. November 2018, um 14:30 Uhr in die Kirche im Diakoniewerk zu kommen.