Wohnen im Diakoniewerk

Für ein unabhängiges und selbstständiges Leben im Alter stehen im denkmalgerecht sanierten Martinstift, in der dritten Etage des Johannes-Jänicke-Hauses und im Mathilde-Tholuck-Haus 55 Wohnungen zwischen 38 m² und 84 m² zur Verfügung.

Eingebettet in eine soziale Gemeinschaft führen Sie Ihren eigenen Haushalt, haben jedoch die Möglichkeit nach Wunsch und Bedarf zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen. Diese umfassen Pflege- und Mahlzeitendienste, einen Hausnotruf sowie Reinigungs- und Wäscheservice.
 

  • • Anbindung an medizinische Versorgung
  • • barrierefreier Zugang
  • • gute Infrastruktur
  • • Balkon bzw. Terrasse
  • • zusätzliche Leistungen frei wählbar

 
Alle Wohnungen sind bequem über einen Fahrstuhl zu erreichen und barrierefrei ausgestattet.

Die zum Diakoniewerk Halle gehörende Poli Reil bietet außerdem haus- und fachärztliche Betreuung an.

Gottesdienste und Konzerte in der Kirche im Diakoniewerk sowie zahlreiche kulturelle Angebote des Bereiches Pflege & Wohnen ermöglichen vielfältige Kontakte. Die Peißnitzinsel ist nur wenige Minuten Fußweg entfernt.

Leitung

Bereichsleiterin
Verena Sowade
0345 778-6128

Anfragen und Kontaktaufnahme

Katrin Ebert
0345 - 778-7334
0345 - 778-7381

Öffentliche Angebote

montags 15 Uhr Sportgruppe (Festsaal im Johannes-Jänicke-Haus)
mittwochs 16 Uhr Zwanzig Minuten besinnliche Orgelmusik
                         (Kirche im Diakoniewerk)

freitags 14 Uhr Spielerunde (Martinstift und Himmelszelt) oder Spazierrunde (Treffpunkt Martinstift)