Besuchsregelung im Bereich Pflege und Betreuung

Mit den verschärften Maßnahmen zur Kontaktminimierung und dem allgemein geltenden Lockdown müssen die Besuchs-Regelungen im Johannes-Jänicke-, Mathilde-Tholuck- und Bethcke-Lehmann-Haus angepasst werden. Sie finden die aktuell geltenden Vorgaben unten.
Unabhängig von den beschriebenen Maßnahmen, bitten wir Angehörige auf diesem Wege, genau zu prüfen, welche Besuche zu den Feiertagen nötig sind. Bedenken Sie, dass jeder Kontakt eine potenzielle Gefährdung nicht nur Ihrer Angehörigen sondern aller Bewohner*innen und Mitarbeitenden darstellt.

Besuchsregeln
Aufgrund der nötigen Begrenzung der Kontakte sowie der personellen Kapazitäten zur Testung der Angehörigen kann jeder Bewohner je Kalenderwoche 2 Besuche von jeweils einer Person und für jeweils maximal eine Stunde erhalten. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Es gelten folgende Besuchszeiten
Montag - Freitag 10 - 15 Uhr
Bitte kontaktieren Sie die jeweiligen Wohnbereiche zur Koordinierung der Besuche

Vor jedem Besuch
ist ein PoC-Antigen-Schnelltest durchzuführen. Die Wartezeit bis zum Ergebnis beträgt 15 min. Eine Besuchsfreigabe erfolgt nur bei negativem Testergebnis.
Darüber hinaus ist ein Gesundheitsfragebogen auszufüllen.
Aus organisatorischen gründen ist eine Testung nur im Johannes-Jänicke-Haus, Burgstraße 45, möglich.

Während des Besuchs
ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dieser wird Ihnen durch unser Personal ausgehändigt. Bitte achten Sie auf den erforderlichen Kontaktabstand von 1,5 m.
Bevorzugt sollten Sie sich während des Besuches auf dem Außengelände aufhalten. Bei Besuchen in Innenräumen ist der Aufenthalt pro Zimmer auf 2 Personen beschränkt.

Leben im Diakoniewerk Halle

Suchen Sie für Ihren Lebensabend nach individuellen Angeboten? Vielleicht denken Sie schon seit längerem an eine Wohnform mit altersgerechten Angeboten?

Oder Sie tragen die Verantwortung für die Pflege eines Familienmitglieds und merken, dass die Pflege innerhalb der eigenen Häuslichkeit nicht mehr möglich ist oder aus den unterschiedlichsten Gründen an ihre Grenzen stößt. Ihre größte Sorge ist es, einen passenden, vollstationären Heimplatz zu finden.

Egal welche Form der Betreuung und Fürsorge Sie benötigen, unsere Zuwendung und eine freundliche und gepflegte Umgebung sind Ihnen  im Diakoniewerk Halle sicher.

Leitung & Kontakt

Bereichsleitung
Pflege und Betreuung
Jutta Gottschalk
0345 778-7344
Pflegedienstleitung
Mathilde-Tholuck-Haus
Doreen Mahler
0345 778-7304
Pflegedienstleitung Johannes-Jänicke-Haus
Franziska Kohlmann
0345 778-6733
Qualitätsmanagement
Nadine Anspach
0345 778-6667
Heimaufnahmemanagement
Nicole Bernhardt
0345 778-7375
0345 778-7381