Fast 1.000 EUR für Bethcke-Lehmann-Brunnen

04. Dezember 2018

03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg
03_12_Benefiz_Adventsmarkt__3_-min.jpeg

Mit Glühwein, Gebasteltem und Gebratenem haben sich am Montag, dem 03. Dezember viele Mitarbeiter*innen, Freund*innen und interessierte Besucher*innen für die Sanierung des historischen Bethcke-Lehmann-Brunnens auf dem Gelände des Diakoniewerks Halle engagiert. Im Rahmen des Benefiz-Adventsmarktes zu Rettung des einzigen Brunnens aus der Zeit des Jugendstils konnten an diesem Nachmittag vor der Kulisse des historischen Bauwerks Produkte lokaler Künstler*innen, Christbaumschmuck und Weihnachtsplätzchen erworben werden, die zuvor von den Bewohner*innen des Wohnheimes für Menschen mit geistiger oder Mehrfachbehinderung gebacken wurden. Am späten Nachmittag sorgten Blechblas-Musik  und Gospel Gesänge zusätzlich für festliche Stimmung. Die Erlöse aus dem Verkauf in Höhe von 962,56€ kommen nun der Sanierung des Jugendstilbrunnens zugute.

Mehr Informationen zur Erhaltung des Bethcke-Lehmann-Brunnen sowie den aktuellen Spendenstand erhalten Sie hier.

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 - 778-6203