Europäischer Prostatatag

15. September 2021

DSC_8185web.jpg

Prostatakrebs ist mit fast 60.000 Neuerkrankungen im Jahr die häufigste Krebserkrankung des Mannes und die zweithäufigste Krebstodesursache bei Männern. Früh erkannt, ist das Prostatakarzinom gut heilbar. Dennoch nimmt laut Angaben des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI) nur rund ein Viertel der gesetzlich versicherten Männer die Früherkennungsuntersuchung auf Prostatakrebs wahr. Sie wird Männern im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung ab einem Alter von 45 Jahren jährlich angeboten.
Diese ist auch in der Poli Reil in der Praxis für Urologie möglich.

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 778-6203