Batterien für Kindertagesstätte

04. Januar 2022

Batterien_IMG_20211216_114628.jpg

Die Kindertagesstätte des Diakoniewerk Halle beteiligt sich am kommunalen Sammelwettbewerb für alte Batterien und CDs 2022. Die Stadt Halle (Saale) führt den Wettbewerb seit 18 Jahren durch um die Sammelergebnisse für ausgediente Batterien und Akkus in der Stadt zu erhöhen. Noch immer landen viel zu viele alte Gerätebatterien in der Mülltonne. Dort gehören sie aber keinesfalls hinein, da nahezu alle Batterien und Akkus umweltgefährdende Stoffe enthalten. Auch die Bestandteile von CDs (Polycarbonat und Aluminium) lassen sich aufbereiten und für andere Produkte wiederverwerten.

Die fleißigsten Einrichtungen erhalten Geldprämien von bis zu 200 EUR. Der Wettbewerbszeitraum entspricht einem Schuljahr mit Ende am 31. Mai enden.
Wer die Kindertagesstätte unterstützen möchte, gibt die Batterie- oder CD-Spende beim Personal der Kita ab oder legt diese gut verpackt vor der Kindertagesstätte ab. Die aktuellen Sammelergebnisse werden auf der Internetseite der Stadt Halle monatlich veröffentlicht. Derzeit steht die Kindertagesstätte im Diakoniewerk auf Platz 7 von 15 teilnehmenden Einrichtungen.

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 778-6203