Zehn Jahre Klinik und Tagesklinik für Psychosomatik und Psychotherapie

30. Januar 2019

19_01_Zehn_Jahre_PTA_Foto_web_I.jpg
19_01_Zehn_Jahre_PTA_Foto_web_I.jpg
19_01_Zehn_Jahre_PTA_Foto_web_I.jpg
19_01_Zehn_Jahre_PTA_Foto_web_I.jpg

Das zehnjährige Jubiläum der Zusammenführung der stationären Psychotherapie und der Psychosozialen Tagesklinik am Diakoniekrankenhaus Halle zur Klinik und Tagesklinik für Psychosomatik und Psychotherapie wurde am Freitag, dem 25. Januar mit einem Festprogramm im Mutterhaussaal gefeiert. Dr. med. Thilo Hoffmann begrüßte die zahlreichen Gäste und RednerInnen, darunter auch den ehemaligen Direktor der Klinik, Dr. med. Hans Joachim Maaz. Unter der Fragestellung „Wie politisch ist die Psychotherapie?“ diskutierten Dr. Maaz und Christian Beuchel, theologischer Vorstand des Diakoniewerkes, mit den Gästen über Aspekte der Wechselwirkung von Politik und Psychotherapie sowie die politische Diskussion als Herausforderung des Pfarrdienstes.


Fotos: Markus Scholz

Kontakt

Leiter Unternehmens­kommunikation
Udo Israel
0345 - 778-6203