Unterstützung für Anna und Vitalij

30. Mai 2022

Im März hat das Diakoniewerk das geflüchtete Paar Anna und Vitalij in einer Wohnung im JJH aufgenommen. Unterdessen konnte eine barrierefreie Wohnung gefunden werden, alle Behördengänge sind organisiert. Damit beide in ihre neue Wohnung einziehen können, sind Möbel und andere Dinge für den Haushalt nötig. Mitarbeitende, die gern unterstützen wollen, wenden sich bitte an die Ehrenamtlichen, um zu erfragen, welche Dinge konkret gebraucht werden. Entweder per Mail an sahdiakonie(at)riseup.net oder per Anruf (am besten nachmittags) im Büro der Ehrenamtlichen im 2. OG des Mutterhauses (778) 7290.