Zweiter Platz beim Firmenmarathon

25. Mai 2018

18_05_behoerdenmarathon2_web.jpg
18_05_behoerdenmarathon1_web.jpg

Am Freitag, den 25. Mai 2018, fiel um 14 Uhr bei sommerlichen 27 Grad im Schatten der Startschuss zum 17. Behörden- und Firmenmarathon. Für das Team des Diakoniekrankenhauses war es ein Pokerspiel, denn zum Startzeitpunkt konnte zunächst nur Stephan Weinholz aus der ITS anwesend sein. Egal ... er startete trotzdem, in der Hoffnung, dass seine Teammitglieder erscheinen werden. Nach der ersten 3,516 km Runde hatte er dann Gewissheit....es sind noch zwei weitere Läufer erschienen: Oberarzt Dr. med. Viktor Nagy und Ulrich Grünbaum aus der Chirurgie. Während des Laufes der Zuruf, dass alle noch ein zweites Mal die 7 km-Strecke absolvieren müssen. Spontanität wurde groß geschrieben.

Das Team lief insgesamt sehr ausgeglichen und nachdem vierten Wechsel nach 28 km lag es sogar in Führung. Die hielt bis zur letzten Runde. Leider war die Konkurrenz zu stark. Der letzte Läufer des Siegerteams von der Polizei war in Jugendjahren immerhin Nationalkader und hatte kaum von seinen Qualitäten eingebüßt. Trotzdem ist das Krankenhaus-Team stolz auf seine Leistung, da es nur zu dritt angetreten war und nicht wie alle anderen Teams mit sechs Startern auf die Strecke ging.

Die Zeiten der drei Erstplatzierten lagen ziemlich eng beieinander, 3:01:06 h war die Zielzeit für unser Team, sogar unter der Siegerzeit des Vorjahres. Ein Super Einsatz, vor allem, da die beiden Ärzte direkt von der Klinik mit dem Rad zum Start gefahren kamen. Nächstes Jahr wieder...  dann vielleicht unter drei Stunden.

Für alle, die den sportlichen Ruf des Diakoniewerks weiter stärken wollen: am 13. Juni 2018 lockt auf der Peißnitz der Firmenlauf. Es sind jeweils 2,5 km zu absolvieren. Anmeldungen sind möglich bei udo.israel(at)diakoniewerk-halle.de