12. Ostdeutsches Symposium Suchtmedizin: Sucht im Alter

23. Januar 2020

20_01_sucht_im_alter.JPG

Rund 140 Gäste aus Medizin, Pflege und Therapie trafen sich am Donnerstag, den 23. Januar 2020, im Mutterhaus des Diakoniewerk Halle zum 12. Ostdeutschen Symposium Suchtmedizin. Die Chefärzt*innen Dr. med. Christina Naumann und Dr. med. Georg H. Hübner aus dem Diakoniekrankenhaus Halle begrüßten die Gäste.
Unter dem Titel "Sucht im Alter" gab es vier Vorträge zu den verschiedenen Suchtmitteln. Auch Dipl.-Psych. Bianca Schubert aus der Klinik und Tagesklinik für Psychosomatik und Psychotherapie referierte zum Thema "Ruhestand und andere Übel - Sucht als Ausweg?".

Das Symposium wird jährlich durch die Ostdeutsche Arbeitsgemeinschaft Suchtmedizin e.V. veranstaltet.