Ohne Termin zur viszeralchirurgischen Indikationssprechstunde

30. Oktober 2017

Ab sofort bietet das Diakoniekrankenhaus Halle jeweils mittwochs zwischen 14 und 18 Uhr eine Indikationssprechstunde Viszeralchirurgie an. Patientinnen und Patienten können dieses Angebot ohne Voranmeldung nutzen und sich beraten lassen, ob und welcher chirurgische Eingriff notwendig ist. Dies gilt für alle bauchchirurgischen Eingriffe sowie Operationen an der Schilddrüse. Lediglich für Enddarmerkrankungen (Coloproktologie) und Patient*innen mit Adipositas sind gesonderte Termine zu vereinbaren.

Der neue Service ist auch nutzbar, wenn eine medizinische Zweitmeinung gewünscht wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.