Rezeption im Jänicke-Haus ist umgezogen

06. März 2017

JJH_rezeption_isr.JPG

Im Johannes-Jänicke-Haus gibt es derzeit ein paar räumliche Veränderungen. Verwaltungsmitarbeitende ziehen in neue Büros, im Eingangsbereich wird Platz geschaffen, damit Bewohner*innen mehr Raum zum Aufenthalt haben und auf den Wohnbereichen werden die Orte für das soziale Miteinander neu gestaltet. Die auffälligste Veränderung für alle ist dabei die neue Position der Rezeption. Seit ein paar Tagen ist diese direkt nach der Eingangstür zu finden. Besucherinnen und Besucher können sich hier mit ihren Fragen Auskünfte einholen. Die alte Rezeption wird in den kommenden Wochen entfernt und einem großflächigen Foyer Platz machen.