Orgelsanierung schreitet voran

14. Februar 2017

17_03_Orgelsanierung2_isr.JPG
17_01_Orgel_Reparatur_S.JPG
17_03_Orgelsanierung_isr.JPG

Nach 109 Jahren muss die Orgel in der Kirche im Diakoniewerk saniert werden. Die Orgelbaufirma Dutschke aus Salzwedel ist seit Januar 2017 aktiv mit den Arbeiten beschäftigt. Dieser Tage steht die Reinigung des Orgelwerkes an, das heißt, dass jede einzelne der mehr als 1.000 Pfeifen ausgebaut wird, gereinigt wird und danach wieder eingebaut wird. Intonierung aller Register und Stimmung sind dann die kommenden Schritte. Ab Ende März wird die Orgel dann wieder für Gottesdienste, Konzerte und jeden Mittwoch für Orgelmusiken genutzt werden können.

Die Sanierungen erfolgen zum Großteil über Spenden. All denen, die etwas dazu gegeben haben, einen großen Dank.