Gospelkonzert „Oh happy day“

22. April 2017

Salttown Voices – das sind 30 engagierte Sängerinnen und Sänger aus Halle, die sich seit vielen Jahren der Gospel- und Spiritualmusik verschrieben haben. Seit über einem Jahr probt der Chor in den Räumen des Diakoniewerkes und gibt nun ein Benefizkonzert in der Kirche. Die gemeinsame Freude an der Musik und die intensive, wöchentliche Arbeit an den Stücken bringen bis zu 7-stimmige Chorsätze, teils mit Klavierbegleitung in die Kirchen und auf die Bühnen des Landes. An die 12 Konzerte jährlich führen die Salttown Voices  in die Region um Halle, auf kleinere Tourneen in Mitteldeutschland und in die Kirchengemeinden Brandenburgs, Sachsens und Thüringens.

Die Arbeit des Chores prägt eine starke Gemeinschaft der Mitglieder, die aus unterschiedlichsten Bereichen zusammenkommen, um  die Liebe zur bewegenden Musik aus Afrika und Amerika zu teilen. Frische Gesichter, klare Stimmen und Begeisterung für Gospels und Spirituals – all das zeichnet Salttown Voices aus. Der Funke springt in den Konzerten schnell auf das Publikum über und animiert zum Mitsingen und Mitklatschen.

Probentermine und weitere Informationen unter: www.salttownvoices.de

Wann: 22. April 2017, 18:00 Uhr
Wo:     Advokatenweg 1, Kirche

Eintritt kostenfrei